....Beatrice und Daniel Andeer

Übersetzung in andere Sprachen


Blockunterricht

Eines meiner grossen Anliegen ist, Menschen  bereits im Kindes- und Jugendalter zu ermutigen, offen auf behinderte Menschen zu  zugehen. Auch Menschen mit Behinderung gehören zu unserer Gesellschaft und haben das Anrecht, geachtet und für voll genommen zu werden.

Ich trete oft in Religions- und Konfirmandenklassen auf, da versuche ich, alle Sinne meiner Zuhörer anzusprechen. Ich erzähle aus meinem Leben, zeige oft einen Kurzfilm über eine Person mit schwerster Körperbehinderung  und lasse die Teilnehmer selbst erleben, wie es sich anfühlt ohne Arme, im Rollstuhl oder ohne Augenlicht zu leben. Ich nehme mir auch Zeit, zusammen mit meinen Zuhörern die Themen „Behinderung“  und  „Respektvoller Umgang mit Menschen mit Behinderung“ in möglichst vielen Fassetten zu erarbeiten.

Ich bin sehr dankbar, wenn ich pro Unterrichtseinheit mindestens 2 Lektionen zur Verfügung habe.

Mein Thema lautet:  "UMGANG MIT BEHINDERTEN (K)EIN PROBLEM"

Mehr über mich können Sie gerne Hier erfahren.

 

Möchten auch Sie Ihren Schülern diesen Unterricht ermöglichen? Melden Sie sich doch per E-Mail oder mit dem Antwortformular. Ich freue mich auch auf einen Anruf auf 071 385 86 02